Über uns 

Mirika - ein Kreuzberger Familienbetrieb. Gegründet von den Geschwistern Lilo, Jette und Moritz Klinkenberg. 

Das Mirika ist aus einer langen Verbundenheit zum Prinzenkiez entstanden. 

Besonders wohl fühlen wir uns hier. Wir kennen die Gegend noch aus Kindertagen und hier hat sich kaum etwas verändert.

Mit dem Mirika wollen wir einen Ort schaffen der die Menschen im Kiez zusammenbringt, denn dieser Ort hat hier noch gefehlt. Ob Nachbarschaft, Touristen oder Menschen die nur für die Arbeit hier in die Gegend kommen. Bei uns ist jeder willkommen. 

 

 

Woher kommt der Name Mirika?

Der Name Mirika stammt von de Myrica Gale Pflanze ab. Diese ist vor vielen hundert Jahren im heutigen Kreuzberg äußerst viel gewachsen und hat unserem Bezirk sogar seinen ersten bekannten Namen geschenkt. Myrica. 

Lass uns eine kleine Zeitreise machen. Bevor Kreuzberg Kreuzberg hieß, hieß es Luisenstadt und bevor Luisenstadt Luisenstadt hieß, hieß es Myrica. Da das alles schon so lange her ist und wir nicht in der Vergangenheit leben wollen, haben wir den Namen für unser Restaurant leicht modernisiert.

Willkommen im MIRIKA.